Herzlich willkommen!

"Das Reisen ist die solideste Illusion." M.W.
"Das Reisen ist die solideste Illusion." M.W.

In einer Welt, die von unfassbar tollen als auch entsetzlich grausamen Geschichten geprägt ist, und das meine ich nicht nur stilistisch, fühlte ich mich einst dazu berufen, ebenfalls meinen Senf dazuzugeben.

Erst sollten nur Freunde und Verwandte meinen Geschichten lauschen, um Ernüchterung und Aufklärung - aber auch ein Stück weit Faszination- bezüglich meines Jobs zu erlangen, und dann gesellte sich der therapeutische Aspekt des Schreibens hinzu, um nicht komplett den Halt irgendwo in der mexikanischen Wüste oder auf dem Charles de Gaulle Flughafen in Paris zu verlieren.

Entscheiden Sie selbst, ob die aufgeschriebenen Ereignisse bloß eine weitere Anhäufung von Belanglosigkeiten sind oder vielleicht doch Lust auf mehr machen.

Dieser Blog ist relativ jung (seit April 2014). Will sagen, dass ich meine handschriftlichen Reisetagebücher aus den vergangenen Jahren abtippe und sie dem Archiv nach und nach hinzufüge. Gleichzeitig versuche ich die aktuellen Aufzeichnungen zeitnah zu veröffentlichen. Also, immer mal wieder einen Blick (ins Archiv sowie Fotoalbum) hineinwerfen.

 

Viel Spaß

 

Ihr Herr von Boheme

0 Kommentare